TRANSLATIONS

Durs Feur
 

Wenn zwei Menschen durchs Feuer gegangen sind, kann ihnen Liebe die Heilung und Hilfe bringen, die sie brauchen? Entdecken Sie, was passiert, wenn eine scharfzüngige Adlige auf einen gutaussehenden Arzt mit hinreißendem schottischen Akzent trifft.

Von enttäuschter Liebe geprägt, hat Lady Margaux Winslow, Tochter des Marquess of Ashbury, kein Interesse an den anderen passenden Gentlemen von London. Trotz ihrer Schönheit hat ihr ihre scharfe Zunge den Ruf eines Drachen eingebracht. Margaux überredet ihre Eltern dazu, dass sie sich auf ihr schottisches Anwesen zurückzuziehen kann, einem Heim für verlassene junge Frauen. Hier, so glaubt sie, könne sie mit ihrem Leben etwas Sinnvolles anfangen. Ihre Eltern sind mit ihrer Weisheit am Ende und hoffen, dass ein paar Monate in Abgeschiedenheit ihre Tochter lehren werden, ihr privilegiertes Leben zu schätzen und dem nächsten reichen Gentleman ihr Jawort zu geben, der ihr einen Antrag macht. Margaux hat keinerlei Absicht nachzugeben. Doch weder sie noch ihre Eltern haben mit dem gutaussehenden, blauäugigen Schotten auf dem benachbarten Anwesen gerechnet. Gavin Craig, zufrieden mit seinem Leben als Landarzt, wird nach dem Unfalltod seines Bruders und seiner Neffen unerwartet in die Welt der aristokratischen Gesellschaft gedrängt. Mit all den Pflichten, die sein neuer Titel mit sich bringt, und seiner Adoption von drei Waisenkindern braucht Gavin dringend eine Frau. Sie sollte vorzugsweise eine Lady sein, die seit ihrer Geburt dafür ausgebildet wurde ein herrschaftliches Haus, Diener und Familie zu verwalten. Seine frühere Verachtung für eine Vernunftehe verblasst schnell in Anbetracht der kolossalen Aufgabe zu lernen, wie man eine große, schottische Baronie führt. Eine reizende Kandidatin wohnt direkt nebenan – dumm nur, dass sie sich unerklärlicherweise entschlossen hat, eine alte Jungfer zu werden ...

Schmelzendes Eis
 

Ein verbitterter Duke geht auf Brautschau, allerdings auf eine Art und Weise, wie sie vor Generationen üblich war - durch seinen Anwalt. Eine Schönheit der Londoner Gesellschaft, die bislang jeden Antrag abgelehnt hatte, hält angeblich nach einem Duke Ausschau. Sie weist seinen unpersönlichen Heiratsantrag ab und ist danach trotzdem gezwungen, seine Gesellschaft jeden Tag zu ertragen!

---

Wie auch ihre Drillingsschwestern ist Lady Beaujolais Winslow eine gefeierte Schönheit, aber nach fünf Ballsaisons sucht sie immer noch nach einem annehmbaren Partner. Da ihr Vater sich weigert, sie in eine Vernunftsehe zu zwingen, geht das Gerücht in der Londoner Gesellschaft um, dass sie auf einen Duke wartet. Benedict Stanton, Duke of Yardley, hatte sich geschworen nie wieder zu heiraten, nachdem seine erste Ehe mit einer skandalösen Scheidung endete Für fast zehn Jahre hat er sich auf seinen Landsitz zurückgezogen hatte und sich so den Ruf eines kaltherzigen Eigenbrötlers eingefangen. Ohne einen Erben würde sein Herzogtum an die Krone fallen, daher geht er jetzt doch auf Brautschau, allerdings auf eine Art und Weise, wie sie vor Generationen üblich war - durch seinen Anwalt. Als Lady Beaujolais einen dieser unpersönlichen Anträge des Dukes erhält, lehnt sie ihn umgehend und sehr erbost ab. Zu diesem Zeitpunkt weiß sie noch nicht, dass sie seine Gegenwart schon bald täglich ertragen muss...

Mit dem Wind
 

Schon längst heimlich verheiratet, entscheidet sich die dritte Drillingsschwester dazu, über das Meer zu reisen, um ihren vermissten Ehemann zu suchen. Die Reise und die geheimen Nachforschungen liefern schmerzvolle Überraschungen. Wird der Kapitän des Schiffes der Rückkehr ihrer verlorenen Liebe im Weg stehen?

Aus der Dunkelheit
 

Lt. John Holdsworth, ein verletzter Kriegsveteran von Waterloo, ist jetzt Verwalter eines großen Landgutes in Schottland. Catriona Craig, Lord Craigs Adoptivtochter, interessiert sich einzig und allein für den Anbau von Kräutern und dem Heilen von Kranken. Können diese ungleichen Freunde sich gegenseitig helfen? Kann er die Schatten seiner Vergangenheit überwinden und ihre Liebe akzeptieren?